Geschäftsverteilung

Die Verteilung der eingehenden Klagen und sonstigen Anträge erfolgt beim Arbeitsgericht Offenbach am Main entsprechend der Geschäftsverteilung.

Die Geschäftsverteilung wird für jedes Jahr gemäß dem Gebot des gesetzlichen Richters im Voraus durch das Präsidium des Arbeitsgerichts Offenbach am Main beschlossen.

Bitte beachten Sie, dass die Geschäftsverteilung durch das Präsidium des Arbeitsgerichtes Offenbach am Main im Verlauf des Jahres geändert werden kann.

Diese Änderungen werden nicht im Internet bekannt gemacht.